Die Sammlung zerkratzter Medaillen

 

Fassadenelemente, Ziersteine an Beeten vor den Hauseingängen und Fußwege aus Betonplatten. Sie sind mir vertraut, auch wenn ich hier noch nie zuvor war. Die Sammlung zerkratzter Medaillen ist eine subjektive Annäherung an die ästhetische Wirkkraft der Ost-Moderne. Die konsequente Gestaltung durch Raster und das Inventar der Typisierung von Neubau-Vierteln der DDR prägte diese Lebensräume. Die Orte altern, werden überschrieben und wirken dennoch weiter. Das Erleben dieser Architektur durch ein Raumgefühl steht im Mittelpunkt der Fotografien, ein Zugang zur emotional erlebbaren Ebene jener Räume.

 

Collection of scratched medals

 

Facade elements, ornamental stones on patches in front of house entrances and pavement made of concrete. They are familiar to me, even though I have never been here before. The collection of scratched medals is a subjective approach on the esthetical effect of East-modernity. The consistent design of grids and the stock of typification of neighborhoods of the new buildings in the GDR shaped these living spaces. The places are aging, they are getting overwritten but nevertheless they continue to have an effect. The experience of this architecture through a sense of space is taking center stage in the photographs, an approach to the emotionally perceptible level of those spaces.

 


 

 

w

Advertisements